Duale Ausbildung in Schleswig-Holstein bisweilen katastrophal

Ausbildungsreport der DGB Jugend erschienen Die Gewerkschaftsjugend hat am Donnerstag 23.02.17 ihren regelmäßig erscheinenden Ausbildungsreport für Schleswig-Holstein veröffentlicht, welcher die Situation in den Ausbildungsbetrieben evaluiert. Wie schon in den vergangenen Jahren zeigt sich hier an vielen Stellen deutlicher Nachbesserungsbedarf durch den Gesetzgeber und glasklare Verstöße gegen geltendes Recht durch die ausbildenden Betriebe. Die Linksjugend[´solid] Schleswig-Holstein […]

Zaun

Kritik an Trump? Verdient sie euch

Seit der Wahl und spätestens der Amtseinführung von Trump ist das Wettern über seine Inkompetenz und Unmenschlichkeit quasi zum Volkssport geworden. Die Kritik an sich ist meistens absolut berechtigt. Und absolut inkonsequent und unglaubwürdig. Wie kann man Kritik an Trumps geplanter Mauer ernst nehmen, wenn eben jene Kritiker die Verantwortung für die Festung Europa tragen? […]

Linksjugend aktiv beim landesweiten Aktionstag gegen CETA

Am heutigen Aktionstag gegen das Freihandelsabkommen CETA beteiligte sich auch die Linksjugend[’solid] mit einem Informationsstand auf dem Vineta-Platz in Kiel und sammelte knapp hundert Unterschriften. Neben unserem Infostand gab es drei weitere Stände in Kiel und mehr als zwanzig in ganz Schleswig-Holstein, an denen man seine Unterschrift zur Volksinitiative gegen CETA abgeben konnte. „Das Freihandelsabkommen […]

#SYLTkapern!

Bei herrlichem Wetter die Insel der Reichen und Schönen unsicher machen? Samstag Demo in Westerland auf Sylt! Nirgendwo sonst zeigt sich die ungleiche Verteilung des Reichtums in Deutschland krasser! Sylt ist Symbol für unendliche wachsende Vermögen! Wir bringen den Widerspruch vor ihre Villen und stören ihre Ruhe! #syltkapern Alle Infos zur Anreise: http://www.linke-sh.de/politik/sylt_kapern/ Treffen u.a. […]

Mobilmachen statt Dreckschleudern!

Wer unseren Redebeitrag von gestern nochmal nachlesen möchte kann das hier tun! Bei herrlichstem Wetter haben wir klargestellt, dass die Frage nach Ökologie nicht ohne die Verteilungsfrage gestellt werden kann! „Die Idee eines sozialökologischen Umbaus der Kieler Innenstadt endet für uns nicht bei ein paar Tempo dreißig Zonen, Fahrradständern und ein zwei Grünflächen in der […]