Linksjugend aktiv beim landesweiten Aktionstag gegen CETA

Am heutigen Aktionstag gegen das Freihandelsabkommen CETA beteiligte sich auch die Linksjugend[’solid] mit einem Informationsstand auf dem Vineta-Platz in Kiel und sammelte knapp hundert Unterschriften. Neben unserem Infostand gab es drei weitere Stände in Kiel und mehr als zwanzig in ganz Schleswig-Holstein, an denen man seine Unterschrift zur Volksinitiative gegen CETA abgeben konnte.

„Das Freihandelsabkommen CETA bedeutet den Abbau von demokratischer Mitbestimmung und liefert erkämpfte Sozial- und Umweltstandarts ans Messer von Internationalen Großkonzernen, die zukünftig vor geheimen Schiedsgerichten Staaten verklagen können sollen um ihre Interessen durchzusetzen.“

„Mindestlohn, Steuern und Sozialleistungen sind der einzige Gestaltungsspielraum, den dieser Staat zur Umverteilung besitzt – werden diese zukünftig von Konzernen weggeklagt, zerstört das die Grundlage, auf welcher wir Verbesserungen erstreiten und eine bessere Welt erkämpfen können!“

#stopceta

Linksjugend sammelt Unterschriften auf dem Aktionstag

Propagandamaterial gegen CETA

Mehr Infos direkt bei der Initiative:
http://sh-stoppt-ceta.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
26 + 16 =